Förderverein

Bereits im März fand die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Fördervereins Jugendfußball in Löhne-Ort e. V. statt.

Nun gibt es auch ein Bild von den neu gewählten Vorstandsmitgliedern.

Der neue Fördervereins-Vorstand setzt sich für die nächsten drei Jahre nun wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender – Michael Schröder – vorne mittig

Kassiererin – Tanja Springer – vorne links

Schriftführerin – Stefanie Terzenbach – vorne rechts

Beisitzer – Jonah Kipp und Kai Wegener – stehend von li. n. re.

Nochmals wünschen wir dem neuen Fördervereins-Vorstand viel Erfolg!

Spatzenberg Cup 2021

Nach dem Ausfall des Cup´s in diesem Jahr, laufen natürlich schon die Vorbereitungen für den Cup 2021!

Wir können heute bereits folgende Teilnehmer bekanntgeben:

  • DSC Arminia Bielefeld
  • SV Darmstadt 98
  • 1. FC St. Pauli
  • 1. FC Ingolstadt
  • Karlsruher SC
  • Hertha BSC Berlin
  • Kieler SV Holstein
  • VfL Bochum
  • SV Werder Bremen

Deshalb merkt euch die Termine bitte schon einmal!

Qualifikationsturniere am 29. + 30.05.2021 (für die Ermittlung der heimischen Endrundenteilnehmer)
Endrunde am 05. + 06.06.2021 (mit den o.g. Teilnehmern)
Familientag am 03.06.2021

Sensationell

Karlchen Aktion mit TuRa Löhne

Sensationell war das Ergebnis von 5.555 Euro für die Jugendabteilung der TuRaner durch den Verkauf der „Dinkeldose“.

Karlchens Backstube hat durch den 3-monatigen Verkauf dieses Brotes für leuchtende Kinderaugen der TuRaner Jugendabteilung gesorgt. Simone Böhne, Geschäftsführerin und geborene Löhnerin hat mit dieser Geschäftsidee, gerade in der schlimmen Corona Zeit, den richtigen „Geschmack“ getroffen, um unterstützend für Kinder und Jugendliche der TuRaner hilfreich zu sein.

Wir TuRaner sagen:  Herzlichen Dank

Und alles Gute an alle in dieser besorgniserregenden Zeit.

Unterstützt uns im Kampf gegen Corona

Die Corona-Warn-App hilft uns festzustellen, ob wir in Kontakt mit einer infizierten Person geraten sind und daraus ein Ansteckungsrisiko entstehen kann. So können wir Infektionsketten schneller unterbrechen. Die App ist ein Angebot der Bundesregierung. Download und Nutzung der App sind vollkommen freiwillig. Sie ist kostenlos im App Store und bei Google Play zum Download erhältlich.

https://www.corona-warn-app.de

Unterstütze deinen Verein, unterstütze TuRa!

Einmal andere Wege gehen.

Ersteigere eine eigene Werbebande hinter dem Tor am Fangzaun – als Werbefläche für Firmen, mit einer persönlichen Botschaft oder gestiftet an eine Organisation nach Wahl.

Die Bande wird die gesamte nächste Saison 2020/2021 hängen. Es handelt sich um eine Werbebande 4m. Die Herstellungskosten übernehmen wir. Als Werbebotschaft erlaubt sind alle Inhalte, die nicht gegen die Werte des Vereins verstoßen.

Die Aktion beginnt heute und Endet am 15. Juli 2020 um 23.59 Uhr.

Mindestgebot:  191,00 Euro.

Angebote an: tura.mein.verein@freenet.de

Der Gewinner wird am Sonntag, den 19. Juli 2020 bekanntgegeben.

Los geht‘s!

Der Vorstand

Absage Spatzenberg Cup 2020

Liebe Freunde des runden Leders,
an dieser Stelle hätten wir am Liebsten noch einmal ordentlich Werbung für die 14. Auflage des Spatzenberg Cups gemacht, aber in diesen Zeiten rückt der Fußball in den Hintergrund.

Zurzeit kann niemand genau sagen, wann und ob der Spielbetrieb seitens der Verbände wieder aufgenommen wird.

Auch wir haben uns in den letzten Tagen intensiv zu dem Thema, Spatzenberg Cup in Zeiten des Coronavirus, Gedanken gemacht.

Die Gesundheit aller Beteiligten und Zuschauer hat absolute Priorität.
Daher mussten wir schweren Herzens entscheiden, dass der Cup in diesem Jahr nicht stattfinden kann.

An dieser Stelle möchten wir uns bei dem Organisationsteam, den Sponsoren und allen Beteiligten für Ihr Engagement bedanken, ohne Euch könnte man so ein Event nicht auf die Beine stellen.

Wir werden nun die Augen nach vorne richten und unsere Konzentration auf den Spatzenberg Cup 2021 legen, die Termine stehen bereits fest.

29./30.05.2021 Qualifikationswochenende
03.06.2021 Familientag, mit Turnieren von G- bis E-Jugend, Fußballdart und weitere Attraktionen rund ums runde Leder
05./06.06.2021 Finalwochenende mit dem Bundesliganachwuchs des 1. FC Ingolstadt, 1. FC St. Pauli, Karlsruher SC, SV Darmstadt 98 und dem Titelverteidiger des DSC Arminia Bielefeld (aktueller Stand)

Wir wünschen euch allen beste Gesundheit und freuen uns auf ein Wiedersehen beim Spatzenberg Cup 2021.

Der Vorstand

Vereinsbrot „Dinkeldose“

„Vereinsbrot“ für die Jugendarbeit

Karlchen´s Dinkeldose ist derzeit unser Vereinsbrot.

Karlchen’s Backstube unterstützt vom 01. April 2020 bis einschließlich
30. Juni 2020 unseren Sportverein!!

50 Cent des Verkaufspreises der DINKELDOSE gehen dann auf direktem Weg in unsere Jugendabteilung!

Hierbei geht es uns vor allem um die Förderung des Jugendsports: Karlchen´s Backstube möchte Wünsche erfüllen, die der Verein seiner Jugendabteilung vielleicht nicht erfüllen kann.

Wir hoffen, dass Ihr alle das leckere Brot in den nächsten Wochen kauft und damit unsere kleinen Sportler unterstützt.

Auf diesem Weg möchten wir uns auch ganz Herzlich bei der
Firma Karlchen´s Backstube für diese tolle Aktion bedanken.

Und nun allen einen guten Appetit

🙂

Der Vorstand
TuRa Löhne 1910

Trainer für die 2.Frauenmannschaft gesucht

Trainer oder Trainerteam für  2.Frauenmannschaft gesucht

Wir suchen für unsere 2.Frauenmannschaft einen neuen Trainer oder ein Trainerteam, da unser jetziges Trainerteam seine Tätigkeit zum Saisonende auf eigenen Wunsch beendet.

Der Kader für die Saison 20/21 wird voraussichtlich ca. 20 Spielerinnen umfassen. Da der Großteil der Spielerinnen noch sehr jung ist, soll der Schwerpunkt auf der technischen und taktischen Ausbildung liegen, um die eine oder andere Spielerin mittelfristig an den Kader der 1.Frauenmannschaft heranzuführen.

Weitere Infos gibt es bei Sven Kleinedöpke unter 0171-2613520 oder svenkleinedoepke@aol.com

C- und D-Mädels in Endrunde

Für TuRa ist morgen in der Halle der Olof-Palme-Gesamtschule in Hiddenhausen den ganzen Tag RAMBAZAMBA!!

Denn die C-und D-Juniorinnen TuRa´s stehen ebenfalls allesamt in den Endrunden der Volksbank-Hallenkreismeisterschaften!

Herzlichen Glückwunsch!!

Ab 09.30 Uhr geht´s schon los mit den C-Mädels. TuRa-Gegner sind dann Tus Bruchmühlen, Herforder SV Borussia, SC Enger und die JSG Hiddenhausen.

C-Juniorinnen

Bei den D-Mädels sind ab 11.30 Uhr der SC Enger und der Herforder SV Borussia Friedenstal die Gegner der TuRaner.

D-Juniorinnen

Allen wünschen wir viel Erfolg und viel Unterstützung!!

Spatzenberg Cup 2020 Update

Nachdem es leider doch wiederum eine kurzfristige Absage des ungarischen Teilnehmers gab, freuen wir uns umso mehr, den Halleschen Fußballclub als zusätzlichen Teilnehmer bei unserem Spatzenberg Cup 2020 begrüßen zu dürfen.

Herzlich willkommen beim Spatzenberg Cup 2020!

Somit starten in 2020 der Titelverteidiger Arminia Bielefeld, FC Ingolstadt, Kieler SV Holstein, SC Paderborn 07, Hertha BSC und Hallescher FC!

Wir freuen uns auf einen erfolgreichen Cup 2020!

Vom 06.06.–14.06.2020!! (save the date)

E1 in Endrunde der Hallenkreismeisterschaft

Die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft ist dieses Jahr fest in Löhner Hand. VfL Mennighüffen, SVLO und eben TuRa´s E1 stehen neben Rödinghausen in der Runde der letzten Vier. 
Herzlichen Glückwunsch Jungs !!

Los geht´s am Sonntag, dem 08.03.2020 um 13.00 Uhr in der 
Halle, Olof-Palme Geamtschule, Pestalozzistr. 5, 32120 Hiddenhausen

toi toi toi

E2 – Torregen in Mennighüffen

„Läuft bei uns“, um es in den Worten der E2 – Spieler auszudrücken. Beim E3/E2 Hallenturnier 2020 des VfL Mennighüffen jagte ein Tor das nächste. Die Mannschaft erspielte sich ein beeindruckendes Torverhältnis von 35:2 Toren in 4 Spielen. Die Partien endeten:
VfL Mennighüffen E3 – TuRa Löhne 0:11
SC Vlotho E2 – TuRa Löhne 1:8
JSG Hiddenhausen E3 – TuRa Löhne 1:8
TuRa Löhne – SC Enger E2 8:0
Wir gratulieren den Jungs und dem Trainerteam zu solch einer soliden Leistung und freuen uns auf weitere zahlreiche Siegestreffer im Rest der Saison.

So soll es sein, so kann es bleiben…

Kaum ist die Hallensaison gestartet, schon halten die Jungs aus der E2 stolz Ihren ersten Siegerpokal in den Händen. Es war ein Wochenende ganz im Namen des Lieblingshobbies der Kicker. Am Samstag, den 30.11.19 mussten sich die Spieler beim E2 Turnier des TV Elverdissen erst einmal an die 4+1 Aufstellung gewöhnen und erspielten dort einen guten 6. Platz. Am Sonntag den 1.12. ging es dann frischen Mutes nach Vlotho zum 7. FC Exter Volksbank Cup der E-Junioren. Dort zeigten sie beeindruckende Spiele und schafften es ohne Gegentore durch die Gruppe Phase (1:0 gegen den FC Exter, 1:0 gegen TBV Lemgo und 3:0 gegen die JSG Kachtenhausen Helpup), um schließlich in einem Finale auf Augenhöhe auf das Team des SV Werl Aspe zu treffen. Es waren spannende 10 Minuten Spielzeit und das Publikum fieberte lautstark mit. Jedoch bekam keine der beiden Mannschaften den Ball in den Kasten, so dass es zu einem fesselnden 9 Meter Schießen kam, in welchem die Löhner ganz knapp triumphierten. Enorm war der Jubel und die Freude über den Pokal. In diesem Sinne wünschen wir allen Vereinskameraden und Fussballfreunden ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Was lange währt…


…freudestrahlend nimmt das Team den lang ersehnten Pokal entgegen. „Stadtmeister“ , na endlich!
Nach vielen Versuchen und dem gefühlt „ewig 2. Platz“ bei den Stadtmeisterschaften, ist es geschafft und das ganze auch noch ohne Gegentore. Die gute Vorbereitung hat sich nun bezahlt gemacht. Das war eine super Leistung. Der Titel hat noch gefehlt in der Sammlung der E2. Trainer Andrej Hein fällt ein Stein vom Herzen, als auch das letzte Spiel gewonnen ist und der Sieger feststeht. „Es hat richtig Spaß gemacht zuzuschauen“, finden auch die stolzen Eltern. Die Ergebnisse können sich in jedem Fall sehen lassen: TuRa-Gohfeld 3:0, SVLO-TuRa 0:2, und
Mennighüffen-TuRa 0:2. „So kann es den Rest der Saison weiter gehen!“ da sind sich alle einig.

Schon wieder vorbei …

… viel zu schnell ging das erste TuRa Feriencamp am Obernfeld mit der Audi Schanzer Fußballschule vorbei.

Eine Woche Trainingscamp ist vorüber und es waren am Obernfeld nur glückliche Gesichter zu sehen. Und dies nicht nur bei den teilnehmenden Kids.

Viele tolle Übungen, reichlich Spaß, sogar eine Trainer-Fortbildung, Urkunden, Pokale, gemeinsames Mittagessen jeden Tag etc., dies sind nur einige Punkte, die diese Woche für die Kids zum unvergessenen Erlebnis machte.

„Das war toll!! – Wann ist das nächste Camp? – Das hat ganz viel Spaß gemacht! – Tolle Trainer! “ – und viele, viele andere positive Meinungen wurden geäußert.

Auch deshalb und mit Rücksprache der Audi Schanzer Fußballschule, wird das Feriencamp in 2020 mit einer zweiten Ausgabe seine Wiederholung finden.

Vom 29.06.2020 – 03.07.2020 !!

Wir freuen uns auf diese Partnerschaft!

Spatzenberg Cup 2020 – Update

Soeben erreichte uns auch die Zusage von Hertha BSC Berlin!

Nach der für uns sehr erfreulichen Zusage des Kieler SV Holstein 1910, „Die Störche“, freuen wir uns auf die „Alte Dame“ Hertha.

Somit starten in 2020 nun schon der Titelverteidiger Arminia Bielefeld, FC Ingolstadt, Kieler SV Holstein und Hertha BSC!

Wir freuen uns auf noch bestimmt weitere Zusagen und planen schon jetzt wieder einen erfolgreichen Cup 2020!

Vom 06.06.–14.06.2020!! (save the date)

1. Fußball-Camp bei TuRa gestartet

Heute Morgen war es soweit, quirliges Treiben am Obernfeld obwohl Ferien sind.

Ca. 60 Mädchen und Jungen trafen sich voller Vorfreude auf der Sport-Anlage um am ersten TuRa-Fußball-Camp mit der Audi-Schanzer-Fußballschule des FC Ingolstadt teilzunehmen.

Auf ging´s zur Einkleidung, bei der jeder Teilnehmer eine hochwertige Trainings-Ausrüstung, bestehend aus Stutzen, Hose, Trikot und Trainingsoberteil mit eigenem Namensaufdruck erhielt.

Natürlich, wie sollte es anders sein, in Schwarz/Rot, wie es sich am Obernfeld gehört. 😉

Wir teilen uns die Farben mit dem FCI.

Nach der Aufteilung in die einzelnen Gruppen herrschte den ganzen Tag über ein reges Treiben auf dem Gelände, auch beobachtet von so manchem Elternteil.

Tolle Übungen, die Kinder immer in Aktion, so soll es sein, das macht Spaß!

Zur Mittagszeit werden die Kids auch jeden Tag verpflegt, alles ist organisiert!

Positive, aber müde Gesichter zum Schluss ließen den Tag dann auch ausklingen und wir freuen uns auf morgen.

Auch hier denken wir, wird es nicht das letzte Camp bei TuRa sein!