DFB-Mobil bei TuRa

DFB-Mobil

Das Mobil des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) kam jetzt zum Kunstrasenplatz am Obernfeld. Mit zwei speziell ausgebildeten Trainern reisten die Fußball-Experten nach Löhne, um die Jugendarbeit von TuRa Löhne zu unterstützten und zu verbessern. 

Als spielendes Team stand die U11-Mannschaft der Gastgeber zur Verfügung. Insgesamt 14 Jugendtrainer nahmen an dem Tag mit dem DFB-Mobil teil. Gearbeitet wurde in verschiedenen Bereichen, allerdings wurden auch Schwerpunkte gesetzt: Diesmal lag der Fokus auf das freie Spiel und freien Entscheidungen. Insgesamt wurden die 14 Trainer über 90 Minuten intensiv geschult.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.