Neuer Vorstand der Altherren

Jahreshauptversammlung Altherren

Am 01. April fand die Jahreshauptversammlung der Alt-Herren-Abteilung statt, die durch anstehende Neuwahl des Vorstandes geprägt war.

Zum Abteilungsleiter wurde Vitali Klassen gewählt.

Er ersetzt das ausscheidende Vorstandsmitglied Dirk Kottmeier, dem für seine Arbeit in der vergangenen Wahlperiode großer Dank gebührt.

Von der Versammlung in ihren Ämtern bestätigt wurden Marc Therolf (Stellv. Abteilungsleiter), Colin Therolf (Kassierer), Sven Wihan (Trainer für die aktiven Fußballer). Der Festausschuss besteht aus Florian Weyand, Sirko Hartmann und Jan Rolfsmeyer.

Als Kassenprüfer werden in den nächsten beiden Jahren Florian Weyand und Stefan Nolting fungieren. Im Abteilungsbericht wurden die, leider pandemiebedingt geminderten, Aktivitäten der letzten zwei Jahre zusammengefasst.

Hervorzuheben ist der Gewinn der Ü45-Stadtmeisterschaft 2020 und die Abschlussfeier in der Villa Mühlenbach 2021.

Die Mitgliederzahl der Altherren konnte mit derzeit 48 Mitgliedern relativ konstant gehalten werden. Hinsichtlich der fußballerischen Aktivitäten kann insbesondere eine hervorragende Trainingsbeteiligung hervorgehoben werden.

Aktuell trainieren die Aktiven jeden Dienstag (19 Uhr) in der Halle an der Brunnenstraße. Ab Montag, 25. April, wird jeden Montag (19 Uhr) auf dem Kunstrasen am Obernfeld trainiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.