Frauen bauen Tabellenführung aus

Am Spieltag Nummer 10 empfingen die Turaner Frauen bei schönstem Herbstwetter den Absteiger aus der Landesliga die TSG Holzhausen. In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer ein abwechslungsreiches Spiel mit Fehlern und Chancen auf beiden Seiten. Marie sorgte mit ihrem Treffer für die Halbzeitführung. Nach dem Seitenwechsel versuchte der Gastgeber den Druck zu erhöhen und setzte sich in der gegnerischen Hälfte fest. 3 Minuten vor Spielende gelang wiederum Marie der erlösende 2:0 Treffer. In der Schlussminute ließ es sich Fiona dann nicht nehmen das Endergebnis auf 3:0 zu setzen.

Am 23.10. reiste unsere Damentruppe zum Ligakonkurrenten Union Minden. Bei strahlendem Sonnenschein auf gutem aber tiefem Geläuf spielten unsere Frauen den Gegner teilweise schwindelig und erarbeiteten sich Chance auf Chance….Doch die an diesem Tage eher unterdurchschnittliche Chancenverwertung hielt den Gastgeber im Spiel. Nur Marie gelangen 2 schöne Tore zur Halbzeitführung für TuRa. In der 2. Hälfte schien der Faden etwas gerissen zu sein, denn die Mindener konnten das Spiel ausgeglichener gestalten, die Großchancen jedoch hatte weiterhin nur der Gast. Aber auch in den zweiten 45 Minuten wurden reichlich Chancen verballert, so dass nur noch ein Törchen durch Karina (Fernschuss aus 30 Metern unter die Latte) dazu kam. Am Ende ein für den Gastgeber eher schmeichelhaftes 0:3, für die Tura-Truppe der nächste Dreier…

Der 12. Spieltag brachte das Heimspiel gegen den VfB Fichte Bielefeld. Die Zuschauen sahen ein ausgeglichenes Spiel mit Vorteilen für die Heimmannschaft. Die Bielefelder zeigten ab dass auch sie eine durchaus gefährliche Mannschaft sind und boten hinten kaum Lücken, waren Offensiv aber auch aktiv und gefährlich. Unser Team versuchte aber stetig Chancen herauszuspielen, belohnt wurde jedoch nur eine einzige Aktion durch Sophie. Halbzeitstand 1:0, da war dann das Trainerteam gefordert. Zwei Wechsel wurden vorgenommen. In den zweiten 45 Minuten boten sich dann entweder durch gute Kombinationen oder durch Unachtsamkeiten der Bielefelder Spieler Torchancen und die Tura-Kicker schlugen dann noch insgesamt 4 x zu. Jeweils zwei Tore erzielten Marie und Sophie um dann dem Gast noch ein Geschenk kurz vor Spielende zum Ehrentreffer feil zu bieten. 6 Punkte Vorsprung auf Platz 2 sind der Lohn der Mühen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.