Was lange währt…


…freudestrahlend nimmt das Team den lang ersehnten Pokal entgegen. „Stadtmeister“ , na endlich!
Nach vielen Versuchen und dem gefühlt „ewig 2. Platz“ bei den Stadtmeisterschaften, ist es geschafft und das ganze auch noch ohne Gegentore. Die gute Vorbereitung hat sich nun bezahlt gemacht. Das war eine super Leistung. Der Titel hat noch gefehlt in der Sammlung der E2. Trainer Andrej Hein fällt ein Stein vom Herzen, als auch das letzte Spiel gewonnen ist und der Sieger feststeht. „Es hat richtig Spaß gemacht zuzuschauen“, finden auch die stolzen Eltern. Die Ergebnisse können sich in jedem Fall sehen lassen: TuRa-Gohfeld 3:0, SVLO-TuRa 0:2, und
Mennighüffen-TuRa 0:2. „So kann es den Rest der Saison weiter gehen!“ da sind sich alle einig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.