D-Juniorinnen: Endrunde Hallenkreismeisterschaft

Unsere D-Juniorinnen erreichen die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft

Die D-Juniorinnen haben nach vier Siegen, vier Unentschieden und zwei Niederlagen mit einem Torverhältnis von 9:5 die Endrunde der Hallenkreismeister erreicht. Die Tore erzielten Sarah, Jette, Lena und Samira.

Die Endrunde findet am Sonntag, 12.03.2017 ab 10.00 Uhr in der Olof-Palme-Gesamtschule in Hiddenhausen statt.

Neue Trikots: D-Juniorinnen

Ab sofort im neuen Outfit: schwarze Trikots für die D-Juniorinnen.

Im Rahmen unseres eigenen Hallenturniers am 04.02.2017 erhielten wir durch Herrn Siegfried Lux und Herrn Klaus Sundermeier von der Stiftung der Sparkasse Herford einen Satz neuer Trikots.

Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals recht herzlich!

 

 

Spatzenberg Cup OWL 2017

Info – Spatzenberg Cup 2017
Regionaler Spatzenberg Cup OWL 2017

Hallo liebe Leute,
auch in 2017 wird der Spatzenberg Cup bei TuRa Löhne gespielt und die Vorbereitungen laufen.
In der Zeit vom 10.06. bis 18.06.2017 wird nun bereits der 11. Spatzenberg Cup für E-Juniorenmannschaften (Geburtsjahrgang 2006) in Löhne-Ort stattfinden. Das Turnier wird in diesem Jahr zum ersten und wohl auch einzigen Mal als regionaler Spatzenbergcup OWL ausgetragen.
Gestartet wird das Hauptturnier am 17.06.2017 mit der Vorrunde, am 18.06.2017 geht es dann in die Endrunde auf der TuRa Sportanlage am Obernfeld in Löhne-Ort.
Fester Bestandteil und eingebunden in die Turnierorganisation ist auch unser traditioneller Familientag am 15.06.2016 (Fronleichnamsfeiertag) mit Spielen und Turnieren unserer jüngsten Nachwuchsmannschaften.
Des Weiteren werden mehrere Jugendturniere am 10. und 11.06.2017 gespielt und findet auch der 2. Spatzenberg-Lauf am 11.06.2017 statt.

Weitere Informationen sind ab sofort auf der Homepage des Fördervereins unter Spatzenberg Cup 2017 zu finden.

C-Juniorinnen sind Kreismeister

Unsere C-Juniorinnen sicherten sich am letzten Spieltag mit einem 5:0 Sieg beim TuS Brake den Meistertitel in der Kreisliga A Bielefeld / Herford.

Nachdem man in der Hinrunde noch den 3. Platz belegte, wurden in der Rückrunde alle Spiele gewonnen und das bei nur einem Gegentor in 12 Spielen. Die Mädels gewannen 21 der 24 Pflichtspiele und schossen dabei 113 Tore. So wurde diese tolle Leistung mit dem verdienten Titel belohnt.

Es grüssen als Kreismeister : Cara, Kristin, Vanessa, Johanna P, Johanna L., Benita, Maya, Tabea, Joline, Nele, Lara, Sophie, Maria, Melissa, Jolyne, Volker und Michael

Autor: Dirk Bechinka

D-Juniorinnen im Kreispokalfinale

TuRa D-Juniorinnen erreichen Kreispokalfinale

Das Halbfinalspiel gegen den TuS Bruchmühlen fand auf dem Kunstrasen in Ostkilver statt.

Ab der ersten Minute übten unsere Mädels starken Druck auf das Bruchmühlener Tor aus, ohne jedoch etwas Zählbares zu erreichen.

In  der  9. Minute gelang es dann doch Sarah-Marie Bogdan den Ball für TuRa im Tor unterzubringen.

In der zweiten Halbzeit konnte dann Amelie Kröger, die eine sehr starke Partie spielte, das 0:2 für TuRa schießen.

Nach einem Alleingang einer Bruchmühlener Spielerin fiel das 1:2 in der 45. Minute.

Als unsere jüngste Spielerin Jette im Strafraum gefoult wurde, verwandelte Sina Daniele den fälligen Strafstoß zum verdienten 1:3 Endstand.

Für TuRa spielten:

Carlotta, Sarah-Marie, Fabienne, Amelie, Sina, Romy, Chiara, Jette, Karina und Ronja

Wir wünschen Euch für das Finale am 11.06.2016 gegen den SC Enger viel Erfolg.

C-Juniorinnen = Hallenkreismeister!

C-Mädels sind Hallenkreismeister

Gestern holten sich unsere C-Juniorinnen in der Olof-Palme-Gesamtschule den Titel des Hallenkreismeisters 2016!

Im ersten Spiel gegen den Favoriten Herforder SV Borussia Friedenstal begannen wir sehr nervös und lagen schon nach 2 Minuten mit 0:2 zurück. Die Mädels schafften es mit einer super Mannschaftsleistung das Spiel zu drehen und mit 4:2 zu gewinnen.Im nächsten Spiel wurde Bruchmühlen mit 1:0 geschlagen. Da der SC Enger auch seine beiden Spiele gewonnen hatte, stand uns ein richtiges Endspiel bevor. Diesmal gingen die Tura-Mädels mit 2 Toren in Führung. Enger konnte zwar noch einmal auf 1:2 verkürzen, aber die Mädels ließen sich ihren Traum vom Titel nicht mehr nehmen und gewannen letztlich hochverdient mit 3:1. Danke auch an unsere zahlreichen, mitgereisten „Fans“ die uns so lautstark unterstützt haben.

2 Juniorinnen-Teams im Finale der Hallenkreismeisterschaften

Unsere D- und C-Juniorinnen haben zum wiederholten Male die Endrunden der Hallenkreismeisterschaften erreicht.

An dieser Stelle schon einmal einen herzlichen Glückwunsch an die jungen TuRa-Kickerinnen.

Die Endrunde findet am 12./13.03.in der Olof-Palme-Gesamtschule in Hiddenhausen statt.

Bedanken möchten wir uns auf diesem Wege auch an die erfolgreichen und engagierten Trainerteams, die die Mädchen teilweise seit mehreren Jahren begleiten und unterstützen.

 

Frauenfußballturnier

Am 30. und 31. Januar veranstaltet die Frauen- und Mädchen-Abteilung mehrere Fußballturniere in der Sporthalle der August-Griese-Schule an der Jahnstr. in Löhne. Erstmals in der Vereinsgeschichte sind alle Altersklassen von den E-Juniorinnen bis zu den Frauen vertreten. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl wird zu moderaten Preisen gesorgt sein.

 

Folgende Turniere sind geplant:

Samstag 30.01.16 von 10:00 – 13:00Uhr:
E- und D-Juniorinnen mit den Vereinen SC Vlotho, Herforder SV, TuS Brake, SC Halle, TuS Volmerdingsen und TuRa Löhne

Sonntag 31.01.16 von 10:00 – 13:00Uhr:
C-Juniorinnen mit den Vereinen JSG Kloster-Stift, TuS Brake, BV Werther, VfR Wellensiek und TuRa Löhne

Sonntag 31.01.16 von 13:00 – 16:00Uhr:
B-Juniorinnen mit den Vereinen JSG Kloster-Stift, Herforder SV, TuS Einigkeit Hillegossen, VfL Schildesche und TuRa Löhne

Sonntag 31.01.16 von 16:00 – 19:00Uhr:
Frauen mit den Vereinen SC Enger, Arminia Bielefeld, Bünder SV, VfL Schildesche und TuRa Löhne

TuRa beim Volkswagen Junior Masters dabei

Die C-Juniorinnen von TuRa Löhne, das sind zur Zeit 24 Mädels der Jahrgänge 2000-2002. Viele der Mädels spielen schon seit fünf Jahren gemeinsam bei TuRa Fussball und in diesem Jahr ihre erste Saison bei den C-Juniorinnen! Erfolge hat das Team auch schon einige vorzuweisen: Saison 2012/2013 Kreispokalsieger und Hallenkreismeister Saison 2013/2014 Kreismeister Kreisliga A
Mehr Informationen über Termine, Spielpläne und Ergebnisse finden Sie direkt auf der Seite Volkswagen Junior Master.

TuRa-Mädchen räumen ab

Die Fußballerinnen sind am Ball: 23 Mädchenmannschaften kämpften beim Löhner Girls-Cup von den E- bis zu den B-Juniorinnen um die Pokale. Überschattet wurde das Fußball-Fest jedoch von einem Notarzteinsatz am Rande des Turniers.

Der Vater einer TuRa-Spielerin, der zudem auch als Schiedsrichter aktiv gewesen ist, musste behandelt werden. „Er hat schwer Luft bekommen und über Kreislaufbeschwerden geklagt. Michael Langner, der Trainer unserer C-Juniorinnen, hat dann sofort einen Krankenwagen verständigt“, sagt Turnier-Organisator Sven Kleine-döpke. Nach einer Untersuchung vor Ort wurde der Unparteiische ins Krankenhaus gebracht.

Im Vordergrund des erstmals ausgetragenen Girls-Cup stand natürlich der Fußball. Nachdem in den Vorjahren immer wieder vereinzelt Mädchenfußball-Turniere bei TuRa Löhne stattgefunden haben, entschieden sich die Organisatoren in diesem Jahr für ein geballtes Sportpaket. An zwei Tagen rollte die Kugel. Gespielt wurde mit dem Futsal-Ball. „Allerdings haben wir das Regelwerk ein bisschen modifiziert“, sagt Kleinedöpke. So spielten die Mädchen auf große Tore, um mehr Treffer zu ermöglichen.

Bei den B-Mädchen dominierte der SC Enger das Geschehen. Mit vier Siegen aus vier Spielen sicherte sich der SCE verdient den Sieg. Gastgeber TuRa wurde auf Rang zwei verwiesen. Großes Lob gab es aber für die Gäste vom HSC Alswede. „Aufgrund von Krankheitsfällen sind sie nur mit fünf Spielerinnen angetreten“, berichtet Sven Kleinedöpke. Ehrgeiz, der sich gelohnt hat. Der HSC landete vor Union Minden auf Rang vier.

Den Sieg beim C-Juniorinnen-Turnier ging an den SC Vlotho, der beim mit sechs Mannschaften besetzten Wettbewerb ohne Niederlage blieb und drei Siege sowie zwei Unentschieden einfuhr. „In jedem Spiel konnten wir uns noch einmal steigern und am Ende verdient das Turnier gewinnen“, sagt SCV-Trainer Matthias Koch. Wichtiger als der Turniersieg war den Vlothoerinnen aber der Zustand des Schiedsrichters. „Auf diesem Wege senden wir beste Genesungswünsche im Namen der Mannschaft“, sagt der Trainer.

Bei den D-Juniorinnen sicherten sich die Gastgeber von TuRa Löhne den Sieg. Der Ausrichter war gleich mit zwei Mannschaften angetreten und gewann vor dem SC Isenstedt. Die zweite Löhner Auswahl sicherte sich den vierten Platz und verpasste Rang drei nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses.

Mit Rang zwei beendeten die E-Mädchen der TuRaner das Heimturnier und mussten sich dem SC Halle geschlagen geben. „Für diesen Jahrgang suchen wir noch Nachwuchs“, sagt Sven Kleinedöpke. Trainiert wird immer montags von 16.30 bis 18 Uhr in der Sporthalle an der Brunnenstraße. Interessierte Eltern können sich bei Sven Kleinedöpke unter 0171-2613520 melden.

In anderen Altersklassen sind die Löhner dagegen gut aufgestellt. Vier Mädchenmannschaften von den E- bis zu den B-Mädchen kicken auf dem Kunstrasenplatz am Obernfeld bereits gegen das runde Leder. „Zur kommenden Saison wollen wir sogar eine zweite C-Juniorinnen-Mannschaft stellen“, verrät Sven Kleinedöpke.

Quelle: Westfalen-Blatt (Florian Weyand)