Frühe Bescherung und gelunger Jahresabschluss

Für die G-Jugend endet das Jahr 2017 erfolgreich mit zwei dritten Plätzen.

23.12. in Tengern:
Einen Tag vor der Bescherung war bei den Jungs noch nichts zu spüren von einer nervösen Vorfreude auf große Geschenke. Mit viel Spaß und Elan ging es in Tengern zur Sache. Am Ende stand bei einem starken Teilnehmerfeld ein guter dritter Platz zu Buche.

30.12. in Bruchmühlen:
Auch ganz im Westen des Kreises spielten sich die G-Kicker auf einen guten dritten Platz. Einige Eltern hatten wohlmöglich noch mit den Folgen des reichhaltigen Weihnachtsessens zu kämpfen, den Kindern war davon aber definitiv nichts mehr anzumerken. Wieselflink jagten sie zum letzten Mal im Jahr 2017 dem Ball hinterher.

„Es war schon die ganze Saison über toll, wie uns Eltern und Großeltern unterstützt haben. Doch dass nun bei den letzten beiden Turnieren im Jahr kurz vor Weihnachten und Silvester trotz des Feiertagsstresses noch so viel Kinder mit Anhang dabei waren, ist einfach überragend“, sind sich die beiden Trainer der G-Jugend, Waleri Gellert und Michael Schröder einig.

Die erste Saisonhälfte ist damit beendet und die Jungs brennen auf weitere Turniere und Spiele im Jahr 2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.