Fitness

Ausdauertraining mit Aerobic

Ab Mittwoch 15.04.2015 um 19:30-20:30 Uhr Grundschule Löhne-Ort, Turnhalle.
Immer wieder mittwochs treffen wir uns von 19:30-20:30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Löhne-Ort. Neulinge sind selbstverständlich willkommmen!

Aerobic ist Ausdauertraining zu Musik. Das Schöne am Aerobic-Sport ist, dass es hierbei nicht um Ränge, Bewertung oder Platzierungen geht. Wer Spaß am Sport hat und richtig powert fördert die Ausschüttung von Glückshormonen , was Stressabbau begünstigt. Eine Stunde bei uns und der Kopf ist wieder frei, der Körper ist gefordert und die Kalorien sind abgearbeitet. Die Stunde wird in 3 Teile aufgebaut: Aufwärmen mit Aerobic-Schritten, eine kleine Choreographie, Floorwork mit anschließendem Cool down.

Fitness durch Yoga

Ab Montag 15.04.2013 um 18:00 -19:00 Uhr Grundschule Löhne-Ort, Turnhalle.

Yoga-Fitness gehört zu den Universal-Fitness-Programmen. Da es zu jeder Position auch Alternativen und Optionen gibt, kann es von jedem Teilnehmer ausgeübt und durchgeführt werden. Mit Yoga-Fitness wird der ganze Körper vom Kopf bis zu den Zehen gestärkt – sehr viele Muskelgruppen werden gleichzeitig angesprochen. Dies fördert Koordination und Kondition und sorgt so für ein funktionales Kraft-Ausdauertraining.

Zumba – der neue TuRa-Kurs

Zumba ist ein Fitness-Konzept, das vom Tänzer und Choreografen Alberto „Beto“ Perez in Kolumbien in den 1990er Jahren kreiert wurde. Zumba kombiniert Aerobic mit lateinamerikanischen sowie internationalen Tänzen. Beim Zumba verbrennt man mit viel Spaß zu lateinamerikanischen Rhythmen jede Menge Kalorien. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Für Zumba muss man nicht tanzen können.

Gymnastik ab 60

Unter Anleitung von Karin Kütemeier treffen wir uns Mittwochs von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der Turnhalle am Neuen Kamp.
Unter Anleitung von Karin Kütemeier treffen wir uns mittwochs von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der Turnhalle am Neuen Kamp.

Wir halten uns mit viel Abwechslung fit. Turnen kann man es nicht nennen, da wir gezielte Übungen für die Muskelkräftigung machen. Angefangen wird mit Bewegungen, die das Herz-Kreislauf-System trainieren, dann werden gezielt Muskelgruppen gekräftigt und zum Schluss wird gedehnt um die Gelenkmobilisation zu erhalten.

Weitere Informationen erhalten Sie von der Kurs-Leiterin Karin Kütemeier – Telefon: 05732-891928

Merken

Merken

Merken

Merken