D-Juniorinnen sind Kreismeister

Am vergangenen Samstag wurden die D-Juniorinnen durch ein 4:1 ( 2:1 ) gegen den TuS Bruchmühlen bereits fünf Spieltage vor Saisonende Meister der Kreisliga A Herford/ Minden-Lübbecke.

In einem hochüberlegen geführten Spiel erzielten Jette Wehmeyer ( 2 ), Celina Lewandowski und Lena Smuda die Tore für die Mannschaft um die Trainerinnen Cora Fröse und Michelle Fischer.

Darüber hinaus erspielten sich die TuRa-Mädchen noch etliche Torchancen und vergaben zwei Neunmeter.

Nach Abpfiff gab es kein Halten mehr und die Meisterschaft wurde gebührend gefeiert.

An dieser Stelle nochmals einen herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team.

Auch in den weiteren bisherigen Spielen der Rückrunde bleiben die D-Mädchen nach größtenteils überzeugenden Leistungen unbesiegt.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

TuS Bruchmühlen – TuRa Löhne 1:2

TuRa Löhne – RW Rehme 2:0

JSG Kloster/ Stift – TuRa Löhne 0:11

TuRa Löhne – SV Kutenhausen/ Todtenhausen 0:0

SC Enger – TuRa Löhne 0:2

Darüber hinaus stehen die TuRa-Mädchen im Kreispokalfinale gegen den Herforder SV.

Im Viertelfinale wurde der SC Enger auswärts durch ein Tor von Samira Ußling mit 1:0 und im Halbfinale der TuS Bruchmühlen am Obernfeld nach einem Doppelpack von Jette Wehmeyer mit 2:0 bezwungen.

Das Finale findet am Samstag, den 02.06.2018, um 15.30 Uhr im Ludwig-Jahn-Stadion in Herford statt.

Dem Meisterteam gehören an:

Lena Smuda, Janne Rieke, Carlotta Kuban, Juliana Held, Samira Ußling, Charlene Ziemann, Chiara Fuhrmann, Katharina von Bargen, Jette Wehmeyer, Sarah Bogdan und Celina Lewandowski sowie das Trainerteam Cora Fröse, Michelle Fischer und Sven Fischer.

Ein Gedanke zu „D-Juniorinnen sind Kreismeister“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.