Altherren präsentieren sich gut

Mit einem 4.Platz bei den diesjährigen Hallenkreismeisterschaften sind unsere Ü32-Fußballer gut in die neue Hallensaison 2017/18 gestartet. Austragungsort war am Samstag, den 25.11.17 die Sporthalle in Lippinghausen an der Olof-Palme Gesamtschule.

Die im Vorfeld von Abteilungsleiter Frank Dinnendahl ausgewählte Mannschaft bestand nach zahlreichen Abstimmungen aus:
Juha Hiljanen, Colin Therolf, Nino Ruschmeier, Kai Albrecht, Jan Nowotny, Andy Kulessa, Vitali Klassen und Nachrücker Jan Rolfsmeyer

Betreut wurde das Team während des Turniers von Wolfgang Berg und Sirko Hartmann.
Ein dickes Dankeschön an Euch beiden für Euren Einsatz.

Zu den Ergebnissen in der Vorrunde:

TuRa – Oetinghausen = 1:1
TuRa – SC Herford = 5:1
TuRa – SG Herringhausen/Eickum = 1:2
TuRa – RW Kirchlengern = 4:1

Der 2.Platz reichte zwar für die Finalrunden aus, doch dann scheiterte das Team wiedermal an den „starken“ Bündern, die dieses Turnier verdient gewonnen haben.

Halbfinale: TuRa – Bünder SV = 0:3

Das unwichtige Spiel um Platz 3 wurde aufgrund unserer und der von SVLO anschließenden Saisonabschlussfeier im Elfmeterschießen ausgespielt. Hier hat unser Sportkamerad Jan Nowotny den Druck nicht standhalten können und verschoss. Alle anderen Schützen haben mehr oder weniger sicher getroffen.

Hoffnung macht das unser langjähriger Mannschaftskollege Sven Wihan ab dem kommenden Jahr zu TuRa zurückkehren wird und das Team mit seiner Landesliga-Erfahrung spielerisch verbessern wird. Er hat sich gestern auf der Feier schon sehr gut präsentiert.

Autor: Jan Rolfsmeyer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.